NACH KIRCHHELLEN

Gladbeck – Rentfort Hegestraße (1,56 km)
Eröffnung: 15. Juli 1909

In der Ausgabe vom 25. Mai 1925 konnte die Gladbecker Zeitung berichten, dass der Bau der Straßenbahn nach Kirchhellen nunmehr voraussichtlich im Sommer beginnen würde. Da die Vestischen Kleinbahnen ihre Autobuslinie inzwischen eingestellt hatten, richtete der Verkehrsverein Gladbeck ab dem 26. Mai 1925 für die Bauzeit eine provisorische Autobuslinie mit Pferdefuhrwerken zwischen seinem Büro in Gladbeck und dem Amtshaus in Kirchhellen ein.

Rentfort Hegestraße – Kirchhellen (5,1 km)
Eröffnung: 30. März 1929

Einstellung der Strecke von Gladbeck nach Kirchhellen als Teil der Linie 17 am 21. November 1964.

ZURÜCK – ZUM NÄCHSTEN KAPITEL